Brothaus Gemeinde Stuttgart
Spenden
mithelfen
Jeder Beitrag hilft.
zum Spendenkonto ...
.
Das Gebetsnetz

Gebet hat Kraft

Die Bibel fordert uns auf für unsere Mitmenschen zu beten:

 

Am wichtigsten ist, dass die Gemeinde beständig im Gebet bleibt. Betet für alle Menschen; bringt eure Bitten, Wünsche, eure Anliegen und euren Dank für sie vor Gott.
Betet besonders für alle, die in Regierung und Staat Verantwortung tragen, damit wir in Ruhe und Frieden leben können, ehrfürchtig vor Gott und aufrichtig unseren Mitmenschen gegenüber.
So soll es sein, und so gefällt es Gott, unserem Retter.
Denn er will, dass alle Menschen gerettet werden und seine Wahrheit erkennen.

1.Timotheus 2,1 (Bibel: Hoffnung für Alle)

.

Wächterruf

Gebetsnetz für Deutschland

Seit dem Jahr 2000 beteiligt sich das Brothaus am Wächterruf, einer überkonfessionellen, nationalen Gebetsbewegung.

 

Jeden 22. eines Monats treffen sich die Stuttgarter, um den Gebetsauftrag als Christen aus unterschiedlichen Gemeinden und Kirchen wahrzunehmen.

Gemeinsam beten wir für die Anliegen unseres Landes und für Israel. Das Ziel ist, auch in Stuttgart ein 24-Stunden-Gebet durch verschiedene Menschen und Gruppen nach dem Vorbild der Herrnhuter zu erreichen.

Gebet für Stuttgart

Gebet für unsere Stadt

„Suchet der Stadt Bestes (…) und betet für sie zum Herrn.“ Jeremia 29,7

 

Das ist unser gemeinsames Anliegen, das uns mit anderen Gemeinden und Initiativen vier- mal im Jahr zusammenführt. Miteinander bringen wir unsere Stadt vor Gott und beten in unterschiedlichsten Formen für aktuelle Anliegen Stuttgarts.

Gebet verändert die Welt
Jesus hat für uns gebetet und er fordert uns auch auf für andere zu beten.

Wir ermahnen euch aber: Weist die Nachlässigen zurecht, tröstet die Kleinmütigen, tragt die Schwachen, seid geduldig mit jedermann.
Seht zu, dass keiner dem andern Böses mit Bösem vergelte, sondern jagt allezeit dem Guten nach, füreinander und für jedermann.
Seid allezeit fröhlich,
betet ohne Unterlass,
seid dankbar in allen Dingen; denn das ist der Wille Gottes in Christus Jesus für euch.

1.Thessalonicher 5,17 (Lutherbibel)